seniorenforum

Das Seniorenforum bietet älteren SchrambergerInnen eine unbürokratische Plattform, eigene Anliegen und Bedürfnisse zu artikulieren. Es arbeitet seit 2012 auf Basis einer Konzeption, die regelmäßige Kerngruppentreffen und offene Seniorenversammlungen vorsieht. Es berät den Gemeinderat - nicht nur bei seniorenrelevanten Themen . Unterstützt und begleitet in seiner Arbeit wird das Schramberger Seniorenforum von JUKS³.

Schwerpunkte des „SeFo“ sind:
  • Mitarbeit bei stadtpolitischen Entwicklungs- und Gestaltungsprozessen.
  • Steigerung der Lebensqualität aller SchrambergerInnen, und das generationenübergreifend
  • Förderung des Gesprächs und des Dialogs mit Menschen mit Migrationshintergrund.
  • Intensive Einbindung von BürgerInnen mit Behinderung